vizartistblog – der Blog von Peter Knoblich

Alles rund um meine Arbeit als Illustrator und Grafiker

Schlagwort-Archiv: Film

18.Oktober 1977 Mogadishu

Heute jährt sich die Erstürmung der Lufthansa-Maschine „Landshut“ und die Befreiung der Geiseln in Mogadishu zum 40ten Mal.
mv5bnjiyodmxogitndlmzc00ywviltlmm2utmjy5mjg3zwq2odmyxkeyxkfqcgdeqxvynjuyndm1otg-_v1_

2008 entstand das Dokudrama „MOGADISCHU“, das zu einem meiner ersten großen Projekte als Graphic Artist Spielfilm-Ausstattung gehört hat.

Zu sehen heute Nacht auf ARD um 0040 Uhr und – etwas früher – im SWR um 0000 Uhr.

Hier ein paar Beispiele der Requisiten, die ich erstellt habe:

Advertisements

PropArt für „AM ABEND ALLER TAGE“

„Am Abend aller Tage“ – Dominik Graf hat eine lebensgefährliche Liebesgeschichte um ein verschollenes Gemälde inszeniert und erzählt dabei über die Frage: „Wem gehört die Kunst? In den Hauptrollen: Friedrich Mücke und Victoria Sordo.

Szenenbild: Claus Jürgen Pfeiffer
Außenrequisiteur: Johannes Wild

Fehlendes Gemälde

Foto in altem Familienalbum zeigt Lücke des fehlenden Gemäldes

Für diesen Film galt es, neben zeit-aktueller Grafik zur Ausstattung der Spielorte vieles an Requisiten zu erstellen, die das Leben von Kunstsammler Dutt und dem Maler Glaeden erzählen. Dabei durfte ich historische Formulare entwerfen, alte Fotos nachbearbeiten, Lebensläufe erstellen, Malen, Zeichnen…

Zu sehen heute Abend im Ersten um 20.15h

Stammbaum

Stammbaum der Familie Dutt

Studiumszulassung

Studien-Zulassung von Magnus Dutt, „Original“ und als Kopie

KatalogSeite

Seiten aus dem Kunstkatalog. Freie Arbeiten von mir müssen als Kunstwerke herhalten.

Glaeden_GrafikPK1im Griff

IM GRIFF- ein „echter Knoblich“ als Druckgrafik von Glaeden. 😉

Nackt. Das Netz vergisst nie.

Heute Abend strahlt SAT.1 einen TV-Spielfilm zum Thema Cybermobbing aus, der durch das erschütternde Schicksal einer kanadischen Schülerin inspiriert wurde.
Mehr Informationen hier bei SAT.1

Der Hacker am Werk

So sieht mein Arbeitsplatz glücklicherweise nicht aus!   Szenenfoto © SAT.1 / Arvid Uhlig

Das Szenenbild wurde von Patrick Steve Müller entworfen, PropArt und das Design der Zuspieler (Computer, Handy etc) entstanden bei mir.

Wobei mein Arbeitsplatz natürlich total hell und clean ist 🙂

matebook

SNOWDEN – Prop Art für den Film von Oliver Stone

SNOWDEN, der neue Film von Oliver Stone wurde Anfang 2015 zu großen Teilen in und um München gedreht. Auf dem Gelände der Bavaria Film befand sich auch das Art Department von Szenenbildner Mark Tildesley.

Auch mein Arbeitsplatz verlagerte sich für einige Wochen dorthin. Zusammen mit Eva Hartmann wurde die Welt Edward Snowdens grafisch nachempfunden und nach München „geholt“.

Hier ein paar Impressionen:

 

Wolkengewalt

Die vergangenen sieben Tage waren geprägt von gewaltigen Naturkräften, die im ganzen Land zu Unwettern und Zerstörungen geführt haben.

Und während wir Menschlein hoffen, dass das (letztendlich von uns gemachte?) Wetter doch nicht ganz so katastrophal über uns hereinbricht, lassen diese Wolkenungetüme die Muskeln spielen. Können grausam sein. Und sind doch schön dabei. Gänsehaut-schön.

Zeitrafferaufnahmen von meinem Balkon aus, Blick Richtung Bad Tölz.

 

Uuund: ACTION!

Der erste Videoclip zur Kommunikationshilfe SPRECHZEICHEN ist fertig!

 

Illustration, Grafik, Animation und Tonmischung: ich 😀

Musictrack from „The Show Must Be Go“ by Kevin MacLeod (incompetech.com)

Prop-Art für Kommissarin Lucas: Bittere Pillen

Für die Folge Bittere Pillen von Kommissarin Lucas, die heute um 20.15 Uhr auf ZDFneo wiederholt wird mussten Firmenlogos, Firmen-Websites, Online-Auftritte von Tageszeitungen, jede Menge Polizei-Dokumente und einiges mehr erstellt werden. Hier ein paar kleine Beispiele.

Bild

Regie: Stefan Kornatz
Szenenbild: Petra Heim
Außenrequisiteur: Christof Schmidt

Wer hat Angst vorm weissen Mann – Prop-Art-Beispiele

© das Erste

© das Erste

Heute Abend ist die TV-Komödie „Wer hat Angst vorm weißen Mann?“ im Ersten zu sehen.
Mit Brigitte Hobmeier, Andreas Giebel und Tony Mpoudja. Regie: Wolfgang Murnberger.
Und Grafik-Design für das Szenenbild (Patrick S. Müller)  von mir.

Fleischer-LogoMetzgereiNeu DiplomUrkundeAlphaArbeitsamtPC   Krankenhaus Beschilderung

Plot:
Der Münchner Metzgermeister Franz, ein Grantler und Rassist, entschwebt ins Jenseits. Stromschlag. Aber nicht ganz, denn sein Geist erscheint dem Asylbewerber Alpha, der Franz‘ Tochter Zita in der Familienschlachterei aushilft. Ein Schwarzer als Weißwurstmacher? Das ist für den Ruhelosen eine Sauerei!…
Ein deftiger Bajuwarenschwank mit afrikanischer Note und ein Plädoyer für mehr Toleranz gegenüber Menschen, die Schutz bei uns suchen.

Angebots Tafeln

Scribble-Filmchen für Siemens

Hier ein Info-Filmchen, das bei Hochkant-Film für Siemens entstanden ist.

Zeichnungen direkt auf dem Lichttisch – gefilmt mit einer Mark III.

Scribblen vor der Kamera

… and a HAPPY NEW YEAR 2013

…to everyone!

Ein friedliches und glückliches neues Jahr von mir!

Guten Rutsch!