vizartistblog – der Blog von Peter Knoblich

Alles rund um meine Arbeit als Illustrator und Grafiker

Monatsarchive: Januar 2012

Bode-Museum Berlin

ein weiteres Planeten-Experiment…

Man nehme:
ca. 30 Bilder, hochkant fotografiert (hier ohne Stativ, da das Licht zu schnell verschwand).
Setze diese über Hugin zusammen (ca. 1270 Kontrollpunkte gesetzt). Rechne dieses als Panorama und verkrümme es über den Photoshop-Filter „Polarkoordinaten“ zur Kugel.
Anschließend jede Menge Kleinkorrekturen.


Und schon hat man einen Planeten der Berliner Museumsinsel.

Ist allerdings noch die 1. Grobversion.

Advertisements

Kopfsteinpflaster in der Kugel – Panorama-Spielerei

Berliner Kopfsteinpflaster mal anders gesehen.

Adele Spitzeder – heute im TV

Die Verführerin Adele Spitzeder und Grafik wie vor 140 Jahren

Heute Abend kommt „Die Verführerin Adele Spitzeder“ (Regie: Xaver Schwarzenberger) um 20.15 im Ersten.

Lange vor Bernard Madoff machte eine Frau in München ganz ähnliche Schlagzeilen: Adele Spitzeder brachte zahllose Anleger um ihr Vermögen. Im Film wird sie gespielt von der umwerfenden Neu-Münchnerin Birgit Minichmayr.
Für die Ausstattung wurde ich beauftragt, Plakate, Wertpapiere, Schriftstücke etc. zu rekonstruieren. Und eine echte Besonderheit: ich durfte mit Genehmigung der Deutschen Bundesbank Geldscheine und -Münzen nachbauen und produzieren lassen – aus der Zeit um 1870!


© Foto: BR/Jacqueline Krause-Burberg

Weitere Standfotos von Jacqueline Krause-Burberg auf FB


Beispiel eines der unzähligen Wechsels


Kleine Besonderheit am Ende des Films: Zeugnis von Hugo v. Hoffmannsthal (Jedermann)

Theater-Billets und Plakate

Titel: Die Verführerin Adele Spitzeder
Regie: Xaver Schwarzenberger
Darsteller: Birgit Minichmayr, Sunnyi Melles, Maximilian Krückl, Florian Stetter, Marianne Sägebrecht
Sendetermin: Mittwoch, 11. Januar 2012, 20.15 Uhr, Das Erste

Happy New Year 2012

Und hier noch eine kleine Blödelei mit den allerherzlichsten Wünschen für ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr!
P.s.: den Schnee hatten wir gestern gerade noch vor dem Regen… 🙂